Aktuelle Workshops im Rahmen der Marke Technikland - staunen @ lernen vom Förderkreis Ingenieurstudium e.V.

 

 

 

 

Technikland Workshop: "Android-Programming" 

Ein Smartphone kennt jeder von Euch. Ob iPhone oder Android Gerät, für

jedes Handy gibt es unzählige Apps für verschiedene Anwendungen. Man
kann Nachrichten lesen, spielen oder sich über Google Maps navigieren
lassen. In diesem Workshop lernt ihr, wie ihr eure eigene Android App
programmieren und auf eure Handy übertragen könnt. Wir zeigen euch,
welche Entwicklungsumgebung dazu notwendig ist und ihr programmiert
Schritt für Schritt eine fertige App, die ihr dann auf euer Handy
übertragen könnt.

Wenn ein Smartphone vorhanden ist, bitte mitbringen!

Leitung:
Peter Blank, Lehrstuhl für Informatik V, Technische Fakultät

Teilnehmer: ab 13 Jahre, max. 20 Teilnehmer

Ort:
Technische Fakultät, CIP-Pool Informatik
Martensstraße 3, 91058 Erlangen
Raum 01.153-113   

Kosten:
€ 3,50 (vor Ort zu entrichten)

Termin:
12. Februar 2016, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

 

Technikland Workshop: "Bionik – Zukunftstechnologien von der Natur inspiriert"                                 

Die Bionik ist eine Forschungsrichtung, in der sich Naturwissenschaftler und Ingenieure Erkenntnisse aus der Natur zu Nutze machen, um neue technologische Erfindungen für unsere Zukunft zu entwickeln. Denn zu gerne würden auch wir Menschen fliegen können wie ein Vogel, durch Wasser gleiten wie ein Haifisch oder Wände hochlaufen wie ein Gecko! Bei dem Workshop „Bionik – Zukunftstechnologien von der Natur inspiriert“ erlebt ihr, was sich hinter dem Begriff Bionik verbirgt. Ihr könnt die erstaunlichen Eigenschaften mancher Tiere und Pflanzen entdecken und erfahren, wie wir diese Eigenschaften teilweise bereits kopiert haben. Dabei könnt ihr selbst ausprobieren und experimentieren und eigene Ideen für bionische Erfindungen der Zukunft entwickeln.

Leitung:
Förderkreis Ingenieurstudium e.V.

Teilnehmer:
Geeignet für Mädchen und Jungen 10 bis 14 Jahre

Geschlossener Workshop für die Veit-Stoß-Realschule Nürnberg

Kosten:
3,50€ pro Schüler

Termin:
16. März 2016 von 11:30 - 13:00 Uhr
18. März 2016 von 11:30 - 13:00 Uhr

 

Technikland Workshop: "Batterien aus Wechselgeld"

Ihr lernt die Funktionsweise einer Batterie kennen und baut anschließend aus Kupfermünzen und Zinkscheiben eure eigene voll funktionsfähige Batterie, mit der ihr dann eine LED zum Leuchten bringt. Anschließend könnt ihr noch versuchen, aus Früchten und Kartoffeln Batterien herzustellen.

Leitung:
Förderkreis Ingenieurstudium e.V., Andreas Och, Student der Elektrotechnik an der Technischen Fakultät der FAU

Teilnehmer:
Geeignet für Mädchen und Jungen 8 bis 12 Jahre, max. 15 Teilnehmer

Ort:
Museum Industriekultur Nürnberg, Äußere Sulzbacher Straße 62, 90491 Nürnberg

Die Veranstaltung findet im Rahmen der KinderUni Nürnberg Sommersemester 2016 statt.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie im Internet unter www.kinderuni-nuernberg.de

Termin:
30. März 2016, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Technikland Workshop: "Bionik – Zukunftstechnologien von der Natur inspiriert"                                 

Die Bionik ist eine Forschungsrichtung, in der sich Naturwissenschaftler und Ingenieure Erkenntnisse aus der Natur zu Nutze machen, um neue technologische Erfindungen für unsere Zukunft zu entwickeln. Denn zu gerne würden auch wir Menschen fliegen können wie ein Vogel, durch Wasser gleiten wie ein Haifisch oder Wände hochlaufen wie ein Gecko! Bei dem Workshop „Bionik – Zukunftstechnologien von der Natur inspiriert“ erlebt ihr, was sich hinter dem Begriff Bionik verbirgt. Ihr könnt die erstaunlichen Eigenschaften mancher Tiere und Pflanzen entdecken und erfahren, wie wir diese Eigenschaften teilweise bereits kopiert haben. Dabei könnt ihr selbst ausprobieren und experimentieren und eigene Ideen für bionische Erfindungen der Zukunft entwickeln.

Leitung:
Förderkreis Ingenieurstudium e.V., Andreas Och, Student der Elektrotechnik an der Technischen Fakultät der FAU

Teilnehmer:
Geeignet für Mädchen und Jungen 8 bis 12 Jahre, max. 15 Teilnehmer, min. 7 Teilnehmer

Ort:
Technische Fakultät, Erwin-Rommel-Straße 60, Raum K1, 91058 Erlangen

Kosten:
3,50€ (vor Ort zu entrichten)

Termin:
Freitag 15. April 2016 von 14:30 - 16:30 Uhr

Anmeldung online (bis spätestens Donnerstag 14. April 2016 um 13 Uhr)
hier

 

Technikland Workshop: "Batterien aus Wechselgeld"

Ihr lernt die Funktionsweise einer Batterie kennen und baut anschließend aus Kupfermünzen und Zinkscheiben eure eigene voll funktionsfähige Batterie, mit der ihr dann eine LED zum Leuchten bringt. Anschließend könnt ihr noch versuchen, aus Früchten und Kartoffeln Batterien herzustellen.

Leitung:
Förderkreis Ingenieurstudium e.V., Andreas Och, Student der Elektrotechnik an der Technischen Fakultät der FAU

Teilnehmer:
Geeignet für Mädchen und Jungen 8 bis 12 Jahre, min. 8 / max. 15 Teilnehmer

Ort:
Technische Fakultät, Erwin-Rommel-Straße 60, Raum K2, 91058 Erlangen

Kosten:
3,50€ + 1,50€ Materialgebühren (vor Ort zu entrichten)

Termin:
Dienstag 17. Mai 2016, 14:30 Uhr - 16:30 Uhr

Anmeldung online: (der Workshop ist bereits ausgebucht, es gibt eine Warteliste)
hier

 

Technikland Workshop: "Mit kaltem Wasser heizen? - Wie funktioniert das?"

Was haben die Spülmaschine und das selbstkühlende Bierfass gemeinsam? Ihr experimentiert zusammen mit Wissenschaftlern der Universität Erlangen-Nürnberg und lernt dabei das geheimnisvolle Material „Zeolith“ kennen. Zudem gibt euch der Workshop einen Einblick in die Wärmelehre: Was ist Wärme, wie kann sie gemessen werden und wo begegnet sie uns im Alltag?

Leitung:
Prof. Dr. Wilhelm Schwieger, Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik, Friedrich-Alexander-Universität

Teilnehmer:
Geeignet für Mädchen und Jungen 10 bis 14 Jahre, min. 7 / max. 12 Teilnehmer

Ort:
Technische Fakultät, Erwin-Rommel-Str. 60, K1, 91058 Erlangen

Kosten:
3,50€ (vor Ort zu entrichten)

Termin:
03. Juni 2016, 14:30 Uhr - 16:30 Uhr

Anmeldung:
hier

 

 

 

 

 

(c) 2009 by 24-design.de